Steuermann Kajüte

Bei Handelsschiffen in der Seefahrt ist Steuermann eine ältere Bezeichnung des nautischen Offiziers aus der Zeit der Groß-Segelschifffahrt. Der Steuermann steht in der Hierarchie unter dem Kapitän und beaufsichtigt unter anderem das Steuern, die Takelung und das Ankergerät. Er muss im Stande sein, alle Instrumente und die Seekarten richtig zu benutzen und das Schiff bei jedem Wetter zu manövrieren. Im Notfall vertritt er den Kapitän.

Die praktische Arbeit am Ruder erledigt hingegen der Rudergänger.

Auch dem Steuermann gebührt eine angemessene Kajüte.